NEWS

 
  ENERVIT

 
  PODIATECH

   
ANPASSUNGSSYSTEME    SOHLEN    ANALYSE    WEITERE PRODUKTE    ABVERKAUF    
 

NEU! -
POSTURSCOPE von PODIATECH!


Mit dem brandneuen Gerät zur Analyse der Körperhaltung kann der Körper des Kunden / Patienten aus drei verschiedenen Perspektiven / Ebenen visualisiert werden:
- vor vorne
- von der Seite und
- von oben.

Das "Posturscope" beinhaltet folgende Komponenten:

+ verstellbarer Spiegel mit einer abnehmbaren, horizontalen Markierung (dieser kann auf vier verschiedene Arten und Weisen positioniert werden).

+ ein Senklot, das vor dem Patienten hängt / positioniert wird; dadurch kann eine vertikale Linie visualisiert werden.

+ ein Raster(gitter) (rote Linien auf weißem Hintergrund) bestehend aus 100 x 100mm quadratischen Feldern, das hinter dem Patienten angebracht ist.

+ vier, einstellbare Füße, die sich an alle Arten von Böden anpassen lassen.

„Posturscope“ lässt sich perfekt mit weiteren Analyse-Systemen von Podiatech wie „Podoskop“ oder „Presscam“ (Druckmessplatte) kombinieren, die unten am Sockel angebracht werden können.

Auf diese Weise kann durch die entsprechende Einstellung der Markierungslinie die Drehung der Schultern und des Beckens gleichzeitig mit dem Fußabdrücken betrachtet werden.

Das hintere Raster wird herangezogen um die Frontalebene des Patienten zu analysieren (die roten Linien eignen sich sehr gut für digitale Aufnahmen).

Das verstellbare Senklot wird zur genauen Bestimmung der Körperhaltung verwendet.

„Posturscope“ lässt sich dank Winkeln zur besseren Stabilität an der Wand fixieren.


Technische Daten:

- Maße:
Höhe: 2450 mm (wenn der Spiegel vertikal positioniert ist)
Weite: 850 mm
Tiefe: 750 mm

- Gewicht: 21 kg
- Erforderliche Mindestdeckenhöhe: 2500 mm
- Maximale Größe des Kunden mit Podoscope: 2 m
- Maximale Größe des Kunden ohne Podoscope: 2,10 m
- Maximales Gewicht des Patienten: 150 kg



Wird als Bausatz geliefert; dabei sind Podoskop, Presscam oder weiteres Zubehör nicht enthalten.




[weniger Informationen]

 

 

Podoskop mit Tangentialbeleuchtung

Das Podoskop im Plexiglas-Design von Podiatech hat eine transparent-blaue Tangentialbeleuchtung.

Der Spiegel kann flach oder schräg eingestellt werden. (siehe Fotos)

Im Vergleich zu anderen Podoskopen weist dieses eine breitere und tiefere Aufstellfläche auf und bildet somit einen kompakten Block mit abgerundeter Oberfläche.

Mit einer Höhe von 130 mm ist es zudem leicht zugänglich.

weitere Maße:
Länge: 450 mm
Breite: 400 mm

Gewicht: 8,5 kg

Abbildung 1:
Podoskop mit Spiegel in flacher Stellung

 

 

Abbildung 2:
Podoskop mit Spiegel in schräger Stellung

 

 

Zudem haben wir die

Fußanalyse-Software: "FootSteps“ von der Firma FS-Systeme im Programm:

Damit lässt sich vor der individuellen Sohlenanpassung des Patienten eine aussagekräftige Analyse der Fuß(fehl)stellung vornehmen.

Die wichtigsten Funktionen / Eigenschaften des Software-Programms sind:

1. Einscannen der Füße.

2. Darstellung der Füße auf dem Bildschirm.

3. Vermessung der Füße: Länge, Breite und Weite.

4. Analyse der Füße nach orthopädischen Gesichtspunkten.

5. Analyse der Füße nach ihrer schuhspezifischen Fußform.

6. Darstellung einer Belastungsanalyse / Blaudruck (Farbspektrum – siehe Foto).

7. Erfassen der Kundendaten.

8. Aufnehmen und Abspeichern von zusätzlichen Bildern und Texten.

9. Ausdruck der Ergebnisse für den Kunden (1:1 – Ausdruck nur mit A3 Drucker möglich)

10. individuelle Vermessung der Füße mit einblendbaren Messlineal möglich.

11. Einlageneditor für technischen Aufbau von orthopädischen Maßeinlagen.


Wir bieten Ihnen die umfangreiche Software zusammen mit der Hardware (Scanner) und einem Gehäuse an.
Bei den Scannern liegen mehrere Arten vor, die mit oder ohne Abdeckung benutzt werden können und unterschiedliche Scanzeiten aufweisen.

Bitte erkundigen Sie sich direkt bei uns über die verschiedenen Optionen / Pakete, die wir offerieren. Diese lassen sich auf Ihre speziellen Bedürfnisse abstimmen!!

 

 
IMPRESSUM